Gleitsichtkontaktlinsen

Übersicht Gleitsichtkontaktlinsen

Kurz zusammengefasst

Diese Kontaktlinsen sind bei Presbyopie geeignet

Presbyopie (Alterssichtigkeit) ist ein natürliches Phänomen, bei dem sich Ihre Augen ab einem Alter von 40 Jahren verschlechtern. Diese Fehlsichtigkeit schreitet immer weiter fort und betrifft die Elastizität des Auges§. Dadurch wird es immer schwerer, Dinge im Nahbereich deutlich zu erkennen. Es ist nichts Außergewöhnliches und betrifft sehr viele Menschen§. Bemerkbar macht sich die Altersweitsichtigkeit zum Beispiel dann, wenn Sie etwas lesen und es weiter von Ihrem Gesicht entfernen, um es klar erkennen zu können.


Diese Kontaktlinsen sorgen für klare Sicht auf jede Entfernung

Multifokallinsen sorgen dafür, dass Sie auf jede Entfernung den optimalen Durchblick haben. Das bedeutet, dass Sie Textnachrichten und Strassenschilder deutlich lesen und erkennen und auch weit entfernte Objekte wahrnehmen können.


Kein ständiges Aufsetzen und Ablegen mehr

Manche Menschen haben mehrere Lesebrillen. Kontaktlinsen sind leicht, weil man sie nicht irgendwo vergessen kann. Da sie sich direkt auf dem Auge befinden, müssen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie etwas nicht lesen können, in Ihrer Tasche herumkramen. Sie können auch zu Hause für Zeiten, in denen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht tragen, eine Lese- oder. Mehrstärkenbrille griffbereit haben.

Wer trägt diese Kontaktlinsen?

Gleitsichtkontaktlinsen, die zu Ihnen passen könnten