Nutzungsbedingungen - WearLenses.ch

1. Anwendungsgebiet

Die folgenden Konditionen ergänzen die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Verkaufspartner und ALCON Switzerland SA, Suurstoffi 14, 6343 Rotkreuz bezüglich der Verwendung von InContact.

2. Verwendung und Veröffentlich von Daten

ALCON verwendet die Namen, Geschäftsadressen und Geschäftskontaktdaten der Verkaufspartner um diese im Store Locator dem Endverbraucher zugänglich zu machen. Mithilfe einer Suchmaske können Endverbraucher teilnehmende Verkaufspartner in einem vordefinierten Radius suchen und diese anschliessend auswählen. Die Verwendung der oben aufgeführten Daten dienen der exakten Standortdarstellung des Verkaufspartners für den Endverbraucher. Der Endverbraucher kann anschliessend den Verkaufspartner auswählen. Der Verkaufspartner erklärt sich hiermit bereit, damit einverstanden zu sein, jegliche Änderungen des Namen, der Geschäftsadresse oder Geschäftskontaktdaten ALCON unverzüglich mitzuteilen.

3. Datenschutzverordnung

Der Verkaufspartner ist der Datenschutzverantwortliche für das Sammeln, die Verarbeitung und Verwendung von persönlichen Daten über Wearlenses.ch. ALCON anerkkent die Notwendigkeit einer Datenschutzverarbeitungsvereinbarung. Eine entsprechende Vereinbarung (Data Privacy Agreement) wird dem Verkaufspartner als elektronisches Dokument zur Verfügung gestellt. Wir verwenden von Verkaufspartnern zur Verfügung gestellte Kontaktdaten um diese optimal über Produktinnovationen zu informieren. Verkaufspartner haben jederzeit die Möglichkeit sich gegen diese Form der Datenverarbeitung auszusprechen.

4. Verantwortung für selbst-designte Unterseiten, Übertragung der Benutzungsrechte

Der Verkaufspartner ist verantwortlich für selbst-designte Unterseiten (Digital Showcase). Insbesondere muss der Verkaufspartner sicherstellen, dass der gepostete Inhalt keine Urheberrechtsverletzung von Drittparteien darstellt. Der Verkaufspartner versichert, dass er sämtlichen notwendigen Rechte und Genehmigungen erwborben hat, bevor er den Inhalt postet. Durch das Posten von Bildern, überträgt der Verkaufspartner ein kostenfreies, nicht-exklusives, weltweites, objektives, content-bezogenes und zeitlich unbegrenztes Recht an ALCON und deren verbundenen Unternehmen Recht den geposteten Inhalt zur Serviceerbringung zu verwenden. Sollte ALCON von einer rechtlichen Verletzung in Kenntnis nehmen (z.B. Urheberrechtsverletzung von Bildern durch den Verkaufspartner), ist ALCON dazu befähigt den Inhalt zu entfernen. ALCON soll den Verkaufspartner informieren, dass jener eine rechtliche Bestätigung zu selbst-designten Unterseiten aufweisen muss.

5. Informationen zur Rückervgütung

Um Rückvergütungen zu ermöglichen, muss eine gültige Bankverbindung (IBAN) angegeben werden. Der Verkaufspartner stellt sicher, dass seine eigene Geschäftsverbindung für die Rückvergütung angegeben wird. Es sollen keine Zahlungen zu privaten Bankverbindungen oder zu Bankverbindungen von Drittparteien erfolgen. Bei Verdacht besteht die Möglichkeit für ALCON Transkationen durch eine Drittpartei (z.B. Auditor) überprüfen zu lassen. Sollten Unregelmässigkeiten entdeckt werden muss der Verkaufspartner für die Auditkosten aufkommen. Die steuerliche Deklaration von Rückerstattungen unterliegt einzig dem Verkaufspartner.

6. Regulierung von Endverbraucherdaten bei Wechsel des Optikers

Jederzeit besteht für den Endverbraucher die Möglichkeit den Verkaufspartner zu wechseln. Im Falle eines Wechsels verpflichtet sich der abegebende Geschäftspartner sämtliche Daten dem neu gewählten Verkaufspartner zur Verfügung zu stellen.

7. Finale Bemerkung

ALCON behält sich das Recht vor die angeboteten Dienstleistungen jederzeit zu beenden. ALCON ist befähigt jederzeit die Nutzungsbedingungen ändern zu können. Sollte ALCON die Nutzungsbedingungen ändern, wird der Verkaufspartner darüber informiert. Von da an hat der Verkaufspartner 30 Tage Zeit, sich gegen die Änderungen auszusprechen. Nach Ablauf der vorher genannten Frist treten sämtliche Änderungen in Kraft. Sollte der Verkaufspartner die Änderungen nicht akzeptieren, ist ALCON befähigt die Geschäftsbeziehung fristlos zu beenden. Gültig ab: Januar 2019